logo weiss  Bruno-Grundschule Soest

„Wir“ – in der Brunoschule 

(Artikel und Foto erschienen im Soester Anzeiger vom 04.07.2012)

Jeder für sich und alle zusammen / Vom Porträt zum Gemeinschaftswerk

So farbenfroh und so fröhlich wie das Leben in der Brunoschule ist das Bild, das als großes Gemeinschaftswerk entstand. Es zeigt die Kinder, die hier mit viel Spaß lernen: Selbstporträts im plakativen Stil fügen sich zum großen Gruppenbild zusammen. „Wir“ heißt dieser Hingucker. Kaum ein Titel könnte besser passen. 

Die kleinen Künstler freuen sich riesig, und sie sind mächtig stolz: Ihr tolles Objekt – Herzstück der Ausstellung in der Schule – fand schon beim Aufbau und damit noch vor der Vernissage eine Liebhaberin. „Mit dem Erlös“, so die Künstlerin Anja-Renée Rolf, „sollen weitere Kunstprojekte unterstützt werden.“ Denn Farben und Leinwände sind in der Brunoschule sehr gefragt, weil die Kinder mit Begeisterung malen, gestalten und die Welt um sicher herum darstellen. 

„Kultur und Schule NRW“ heißt die Initiative, ein Landesprogramm, das viele gute Ideen sprudeln lässt – auch in der Brunoschule. Anja-Renée Rolf ist immer wieder angetan von der Schaffensfreude, der Fantasie und der Neugierde der Kinder. Diesmal arbeiteten sechzig Schüler unter dem Motto „IchDuErSieWir“, und zwar in unterschiedlichen Kunstformen. Einige beschäftigten sich unter dem Stichwort „Ich“ mit dem Gesicht, hielten Konterfei und Konturen auf expressionistische Art und Weise fest. Eine weitere Gruppe formte zum Thema ,IchDuErSie’ Büsten. „Dabei wurden viele Erfahrungen hinsichtlich der Anatomie des Kopfes gesammelt“, erläutert Anja-Renée Rolf. Andere setzten sich mit Ganzkörperfiguren auseinander: Das kleine Mädchen im Badeanzug, das sich traut, mit einem Kopfsprung ins Wasser zu platschen, gehört dazu, ebenso das Kind, das mit seinem Hund spazieren geht, der coole Tänzer, der den Rhythmus im Blut hat oder der dicke Fernsehglotzer, der stundenlang vor der Flimmerkiste hockt. 

Klasse, was die Kinder alles können, freut sich Anja-Renée Rolf – und mit ihr alle, die die bunten Szenen betrachten. Sie sehen und spüren: Wenn „Ich“ und „Du“, „Er“ und „Sie“ zusammenhalten, entsteht eine Gemeinschaft. Die Schüler zeigen: „Das sind wir.“.

40994 540

40880

40885 260 40881 261

40884n40882 26040883 260

Elternbriefe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen