logo weiss  Bruno-Grundschule Soest

  • 1-pano-schulhof.jpg
  • IMG_0847.JPG
  • IMG_0884.JPG
  • spielgerust.jpg

14.6.2019 Dornröschen

K1024 2019 Dornröschen

Mit einer grandiosen Aufführung des Märchens "Dornröschen" - leicht geändert und speziell auf die Brunoschule zugeschnitten -  beeindruckte die Theater AG einmal mehr Schüler und Schülerinnen, Lehrerinnen und Eltern.

Im Land der Rosen wird die kleine Prinzessin Rosa geboren. Zur Tauffeier sprechen ihr die Feen ihre guten Wünsche aus. Plötzlich stürmt die böse Fee mit ihren Raben herein. Da sie nicht eingeladen war, verflucht sie aus Wut die kleine Rosa. Sie soll sich an ihrem 18. Geburtstag an einer Rose stechen und tot umfallen und mit ihr das ganze Schloss.

                                                          Die letzte Fee nutzt ihren noch freien Wunsch und verwandelt den bösen Fluch in einen                                                             100jährigen Schlaf.

Rosa wächst heran und alle sind in Sorge.

Der kluge Hofmarschall hat plötzlich die Idee, Rosa frühzeitig zu verheiraten und außer Landes zu bringen. Gleich wird der hochwohlgeborene Junggesellenkatalog geholt ...

Doch der Plan misslingt, und Rosa und alle Schlossbewohner fallen in einen tiefen Schlaf.

Aber ... Die Liebe ist stärker als der Tod ... und so kommt es, dank des tapferen Prinzen Parzival, doch noch zu einem guten Ende.

Wir danken allen Schauspielern und Schauspielerinnen, die sich ein Jahr lang intensiv vorbereitet haben und eine brillante Aufführung zeigten.

Ein herzlicher Dank geht auch an die Eltern, die ihre Kinder mit Kostümen, Speis und Trank und beim Lernen der Rollen unterstützen.

Auch Frau Seytuni und Frau Klewitz danken wir, die wieder einmal dafür sorgten, das der Premierenabend zu einem Höhepunkt im Jahreskreis der Brunoschule wurde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok